Angebote zu "Kollektoren" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Wirtschaftlichkeit der solarthermischen Freibad...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hohe Energiekosten sowie ökologische Überlegungen führen auf die Möglichkeit der teilweisen Wärmeversorgung eines Freibades durch Solarthermie. Für ein konkretes Beispiel in der Stadt Duisburg wurde eine Untersuchung durchgeführt, inwieweit sich der Gasverbrauch zur Wärmeerzeugung im Freibad durch Einsatz von solarthermischen Kollektoren reduzieren lässt und in welcher Zeit sich die Investition in eine solche Anlage gegebenenfalls amortisieren würde. Dazu lagen vom Betreiber des Freibades Eckwerte zum Energie- und Wasserverbrauch, zu geometrischen Daten des Schwimmbeckens, zu verfügbaren Dachflächen etc. vor, außerdem gab es hochauflösende Messwerte der solaren Einstrahlung in der relevanten Region. Daraus wurde das mögliche Einsparpotential für den Gasverbrauch abgeschätzt und durch diverse Plausibilitätsüberlegungen verifiziert. Die Ergebnisse der Arbeit wurden in einem Seminarvortrag vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Solare Wärme.
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das BINE-Fachbuch 'Solare Wärme - Technik - Planung - Hausanlage' geht neben den Basics der Solarthermie (samt Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell auf Solarthermie in Neu- und Altbauten ein. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte 'Solarisierung' im Bestand: die teilweise oder komplette Sanierung eines Altbaus, die Heizkesseloptimierung, der Denkmalschutz und die aktuelle EnEV. Vorgestellt werden auch die Themen Mehrfamilienhäuser / Geschosswohnungsbau und die hierbei zu erfüllenden Anforderungen. Eine Ertragsvorhersage, eine Prüfliste für solarthermische Anlagen, Gewährleistung und Wartung sowie die Marktentwicklung runden das Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Das Potenzial der Niedertemperatur-Solarthermie...
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule Albstadt-Sigmaringen; Albstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund verschiedener strahlungsphysikalischer Mechanismen ergeben sich global divergierende Energiedichten der Solarstrahlung. Ferner bewirken diese eine Aufspaltung der Globalstrahlung in direktes und diffuses Licht. Da in Deutschland die Direktstrahlung relativ gering ist, eignet sich hierzulande vorwiegend die nicht-konzentrierende Solarthermie. Die nicht-konzentrierende Solarthermie umfasst ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten im Niedertemperaturbereich. In Deutschland wird sie derzeit vorwiegend zum Beheizen von Freibädern und für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung von Ein- und Mehrfamilienhäusern genutzt. Die Anwendung in diesem Bereich lässt sich jedoch stark ausbauen; zumal ein Grossteil des Heizungsbestands mit niedrigen Wirkungsgraden sehr veraltet ist und sich durch solarthermische Anlagen ersetzen liesse. Für die Solarthermie bestehen grosse Potenziale in der Versorgung von solaren Nahwärmesystemen, in der Bereitstellung von Wärme für Industrieprozesse und im solaren Kühlen. Die Technologien für diese Anwendungsgebiete befinden sich allerdings noch in der Entwicklungs- und am Anfang der Markteinführungsphase. Die Entwicklung der Systemtechnik sowie die Verwendung neuer Materialien, Werkstoffe und spezieller Beschichtungen für die Kollektoren, eröffnen ein Potenzial zur Steigerung der Effizienz von solarthermischen Anlagen. Gleichzeitig erschliessen sich damit neue Anwendungsgebiete, wie die solarthermische Prozesswärmebereitstellung und das solare Kühlen. Staatliche Förder- und Anreizsysteme sowie die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber der Solarthermie sind für den Erfolg dieser Technologie in Deutschland massgebende Faktoren. Die finanzielle Förderung von Bund und Ländern ist notwendig, um die Kostenunterschiede gegenüber der herkömmlichen Energiebereitstellung auszugleichen und die Forschung und Entwicklung voranzutreiben. Die dabei bestehenden Interessenkonflikte müssen bei der Verfolgung energiepolitischer Ziele beseitigt und unverkennbare Mängel der staatlichen Steuerungsinstrumente behoben werden. Grundsätzlich ist eine zunehmende gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber den erneuerbaren Energien zu erkennen. Dennoch müssen Vorurteile und Informationsdefizite in der breiten Gesellschaft abgebaut werden, um die Motive für eine aktive Nutzung der regenerativen Energien zu stärken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Solare Wärme.
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das BINE-Fachbuch 'Solare Wärme - Technik - Planung - Hausanlage' betrachtet neben den Basics der Solarthermie (samt Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell die Solarthermie in Neu- und Altbauten. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte 'Solarisierung' im Bestand: die teilweise oder komplette Sanierung eines Altbaus, die Heizkesseloptimierung, der Denkmalschutz und die aktuelle EnEV. Vorgestellt werden auch die Themen Mehrfamilienhäuser / Geschosswohnungsbau und die hierbei zu erfüllenden Anforderungen. Eine Ertragsvorhersage, eine Prüfliste für solarthermische Anlagen, Gewährleistung und Wartung sowie die Marktentwicklung runden das Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Solare Wärme.
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BINE-Fachbuch 'Solare Wärme - Technik - Planung - Hausanlage' geht neben den Basics der Solarthermie (samt Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell auf Solarthermie in Neu- und Altbauten ein. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte 'Solarisierung' im Bestand: die teilweise oder komplette Sanierung eines Altbaus, die Heizkesseloptimierung, der Denkmalschutz und die aktuelle EnEV. Vorgestellt werden auch die Themen Mehrfamilienhäuser / Geschosswohnungsbau und die hierbei zu erfüllenden Anforderungen. Eine Ertragsvorhersage, eine Prüfliste für solarthermische Anlagen, Gewährleistung und Wartung sowie die Marktentwicklung runden das Buch ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Das Potenzial der Niedertemperatur-Solarthermie...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule Albstadt-Sigmaringen; Albstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund verschiedener strahlungsphysikalischer Mechanismen ergeben sich global divergierende Energiedichten der Solarstrahlung. Ferner bewirken diese eine Aufspaltung der Globalstrahlung in direktes und diffuses Licht. Da in Deutschland die Direktstrahlung relativ gering ist, eignet sich hierzulande vorwiegend die nicht-konzentrierende Solarthermie. Die nicht-konzentrierende Solarthermie umfasst ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten im Niedertemperaturbereich. In Deutschland wird sie derzeit vorwiegend zum Beheizen von Freibädern und für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung von Ein- und Mehrfamilienhäusern genutzt. Die Anwendung in diesem Bereich lässt sich jedoch stark ausbauen; zumal ein Großteil des Heizungsbestands mit niedrigen Wirkungsgraden sehr veraltet ist und sich durch solarthermische Anlagen ersetzen ließe. Für die Solarthermie bestehen große Potenziale in der Versorgung von solaren Nahwärmesystemen, in der Bereitstellung von Wärme für Industrieprozesse und im solaren Kühlen. Die Technologien für diese Anwendungsgebiete befinden sich allerdings noch in der Entwicklungs- und am Anfang der Markteinführungsphase. Die Entwicklung der Systemtechnik sowie die Verwendung neuer Materialien, Werkstoffe und spezieller Beschichtungen für die Kollektoren, eröffnen ein Potenzial zur Steigerung der Effizienz von solarthermischen Anlagen. Gleichzeitig erschließen sich damit neue Anwendungsgebiete, wie die solarthermische Prozesswärmebereitstellung und das solare Kühlen. Staatliche Förder- und Anreizsysteme sowie die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber der Solarthermie sind für den Erfolg dieser Technologie in Deutschland maßgebende Faktoren. Die finanzielle Förderung von Bund und Ländern ist notwendig, um die Kostenunterschiede gegenüber der herkömmlichen Energiebereitstellung auszugleichen und die Forschung und Entwicklung voranzutreiben. Die dabei bestehenden Interessenkonflikte müssen bei der Verfolgung energiepolitischer Ziele beseitigt und unverkennbare Mängel der staatlichen Steuerungsinstrumente behoben werden. Grundsätzlich ist eine zunehmende gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber den erneuerbaren Energien zu erkennen. Dennoch müssen Vorurteile und Informationsdefizite in der breiten Gesellschaft abgebaut werden, um die Motive für eine aktive Nutzung der regenerativen Energien zu stärken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Solare Wärme.
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BINE-Fachbuch 'Solare Wärme - Technik - Planung - Hausanlage' betrachtet neben den Basics der Solarthermie (samt Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell die Solarthermie in Neu- und Altbauten. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte 'Solarisierung' im Bestand: die teilweise oder komplette Sanierung eines Altbaus, die Heizkesseloptimierung, der Denkmalschutz und die aktuelle EnEV. Vorgestellt werden auch die Themen Mehrfamilienhäuser / Geschosswohnungsbau und die hierbei zu erfüllenden Anforderungen. Eine Ertragsvorhersage, eine Prüfliste für solarthermische Anlagen, Gewährleistung und Wartung sowie die Marktentwicklung runden das Buch ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot