Stöbern Sie durch unsere Angebote (10 Treffer)

Solarthermie. Komponenten und Ausprägung der So...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Physik - Thermodynamik, Note: 2, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema erneuerbare Energie ist seit dem havarierten Reaktor in Fukushima, Japan, aktueller denn je. In der deutschen Politik wurde nach den dramatischen Bildern aus dem zerstörten Atomkraftwerk heftig über umweltfreundliche Energiegewinnung debattiert. Ursprünglich bereits genehmigte Laufzeiten für alte Atomkraftwerke wurden zurückgezogen, und die Politiker beschlossen einen schnellen Ausstieg aus der Atomenergie. Als Ersatz für die Atomkraft wird die Stromgewinnung aus Wind und Sonne favorisiert. Eine weitere sehr interessante Form der Energiegewinnung ist die Solarthermie. Hierunter versteht man die Erwärmung von Brauchwasser, sowie die Heizungsunterstützung mit Hilfe der Sonnenenergie. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Solarthermie. Dabei wird zunächst ein Überblick über die geschichtliche Entwicklung von Solarthermieanlagen gegeben. Danach erfolgt die Vorstellung der notwendigen Bestandteile einer solchen Anlage. Im weiteren Verlauf werden die verschiedenen Kollektorarten beschrieben und anschließend wird die Funktion eines Flachkollektors an einem selbst gebauten Modell aufgezeigt. Als Abrundung folgt ein Vergleich zweier unterschiedlicher Solarthermieanlagen unter wirtschaftlichem Aspekt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Gebäudeintegrierte Solartechnik - Photovoltaik ...
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz sinkender Einspeisevergütungen sind erneuerbare Energien im Gebäudebereich noch immer auf dem Vormarsch. Dazu tragen die immer kostengünstigeren Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher bei. Aber auch der Gesetzgeber hegt große Pläne: Bis 2050 soll der deutsche Gebäudebestand nahezu klimaneutral sein. Die Technologien für eine gelingende, dezentrale Energiewende sind heute weitgehend vorhanden. Doch wie setzt man sie sinnvoll ein? Und wie lassen sich die gestalterischen Herausforderungen bei der Integration von Photovoltaik und Solarthermie in Gebäude lösen? Dieses Buch gibt Antworten. Es wurde von einem interdisziplinären Team aus Architekten, Bauingenieuren, Physikern und Umweltingenieuren verfasst und behandelt alles Wissenswerte zu den verfügbaren Solarenergiesystemen, deren Normierung und Zulassung, der Einbindung in die Haustechnik sowie zur Integration in die Gebäudehülle. Unterstützt wurde die Buchpublikation durch den Solarenergieförderverein Bayern e.V.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solaranlagen Know-How - Leicht verständlich mit...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonnige Zeiten sind angebrochen, damit Solarstrom und andere erneuerbare Energien Kohle- und Atomkraft schnellstmöglich ersetzen können. Dank moderner Anlagen ist es heute allemal eine gute Investition, nicht nur in unsere Umwelt. Dieser Ratgeber erklärt leicht verständlich und für Jedermann die unterschiedlichen Möglichkeiten und Vorteile die Kraft der Sonne für sich zu nutzen. Es wird anhand praktischer Beispiele und Bilder erläutert, wie sich eine Menge Geld sparen lässt. Außerdem gibt es viele Tipps und Tricks zur Selbstmontage und Beantragung von Fördergeldern von Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen. Zudem bietet dieser Ratgeber eine bebilderte und einfache Anleitung, um günstig eine Solarthermie-Anlage zu bauen. Julian Haertl wurde 1977 in Hamburg geboren. Schon in der Schule zeichnete sich seine Vorliebe zum Handwerk und der Natur ab. Als selbstständiger Handwerker und Selbstversorger bestreitet er seinen Lebensunterhalt und lebt mit seiner Familie abgelegen und so autark wie möglich auf einem kleinen Bauernhof in Nordfriesland.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solare Wärme. - Technik - Planung - Hausanlage.
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BINE-Fachbuch Solare Wärme - Technik - Planung - Hausanlage geht neben den Basics der Solarthermie (samt Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell auf Solarthermie in Neu- und Altbauten ein. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte Solarisierung im Bestand: die teilweise oder komplette Sanierung eines Altbaus, die Heizkesseloptimierung, der Denkmalschutz und die aktuelle EnEV. Vorgestellt werden auch die Themen Mehrfamilienhäuser / Geschosswohnungsbau und die hierbei zu erfüllenden Anforderungen. Eine Ertragsvorhersage, eine Prüfliste für solarthermische Anlagen, Gewährleistung und Wartung sowie die Marktentwicklung runden das Buch ab.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Energiewende - Die Wärmewende benötigt konseque...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im deutschen Wärmemarkt überwiegen die Energieträger Erdgas und Heizöl. Solar- und Umweltwärme decken nur ein Prozent des gesamten Wärmebedarfs ab. Die Solarthermie kam auch im Jahr 2013 nicht in Schwung. Die Marktzahlen schrumpfen seit etlichen Jahren. Die Marktanreizprogramme für die Solarthermie, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), von Ländern und Kommunen angeboten werden, greifen nicht genügend.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gewächshäuser und Heizungsanlagen im Gartenbau
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewächshaustechnik - Stand der Technik und aktuelle Trends zu technischen Einrichtungen in Gewächshäusern und bei Heizungsanlagen. Beschrieben werden Gewächshausbauteile und ihre Funktion, Bedachungsmaterialien, Lüftung, Schattierung, Energieschirm, Wegeführung, Tische, Beete, Bewässerung, Heizkesselbauarten (Öl, Gas, Kohle, Holz, Pflanzenöl), Heizungssysteme wie Geothermie, Solarthermie, Wärmepumpen, Heizungsregelung, Maßnahmen und Tipps zur Senkung der Heizkosten. Ein Buch für Firmeninhaber, Geschäftsführer und Betriebsleiter, die bei anstehenden Neubau- oder Umbaumaßnahmen umfassende Informationen über aktuelle Trends in der Gewächshaustechnik suchen. Karl Schrader, Göppingen (BW), ist Lehrer an einer Berufsschule und unterrichtet dort Gärtner aller Fachrichtungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rationelle Energieanwendungen in der Gebäudetec...
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund der steigenden Energiepreise und knapper werdenden Ressourcen, müssen bestehende, energieintensive Systeme überdacht und innovative Lösungsansätze entwickelt werden. Der Autor beschreibt neue Nutzungsmöglichkeiten der rationellen Energie und erste Forschungsergebnisse bei Neu- und Altbauten. Für jede Technologie, egal ob Photovoltaik, Windkraft, Wasserkraft, Solarthermie oder Wärmepumpe, werden die entsprechenden Regelwerke, Verordnungen und Richtlinien genannt. Zur Vertiefung finden sich Beispiele, Anlagenbeschreibungen und eine Auflistung von Referenzprojekten. Ein Vergleich von Zusatznutzen mit den finanziellen Möglichkeiten des Förderungs-, Steuer- und Marktanreizprogramms rundet das Buch ab und macht es so zum idealen Ratgeber für Ingenieure, Architekten und Bauherren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Handbuch Regenerative Energietechnik
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren beschreiben praxisnah die wichtigsten Formen der technischen Nutzung regenerativer Energieträger. Sie stellen deren Potentiale unter Berücksichtigung der globalen Energieprobleme und der thermodynamischen Grenzen von Energiewandlungsprozessen dar und diskutieren ihren Beitrag zu einem nachhaltigen Energiesystem. Das Buch behandelt Photovoltaik, Solar- und Geothermie, Biomasse, Wind- und Wasserkraft und berücksichtigt damit sowohl Systeme zur Elektrizitäts- als auch zur Wärmebereitstellung. In den einzelnen Kapiteln werden - ausgehend von den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen - die Funktionsweise der zentralen Komponenten sowie deren Verknüpfung zu Systemen dargestellt. Konkrete Planungs- und Auslegungsbeispiele verbinden die theoretischen Grundlagen mit einer handlungsorientierten Lehre. Der Integration regenerativer Energieanlagen in die bereits vorhandenen Systeme für Elektrizität, Wärme und Transport ist jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Der Inhalt Einleitung.- Kontext.- Energieeffizienz.- Regenerative Energiequellen.- Photovoltaik.- Solarthermie.- Geothermie.- Biomasse.- Windkraftanlagen.- Wasserkraftanlagen.- Energiespeicher.- Elektrische Energiesysteme.- Thermische Energiesysteme.- Mobilität.- Thermodynamische Bewertung Regenerativer Energieumwandlungen.- Apokryphen. Die Zielgruppen Das Buch richtet sich an Ingenieure und Praktiker auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und an Studierende der Energietechnik. Die Autoren Prof. Dr.-Ing. Viktor Wesselak, Lehrgebiet Regenerative Energiesysteme Prof. Dr.-Ing. Thomas Schabbach, Lehrgebiet Thermische Energiesysteme Prof. Dr.-Ing. Thomas Link, Lehrgebiet Kraft- und Arbeitsmaschinen Prof. Dr.-Ing. Joachim Fischer, Lehrgebiet Bioenergiesysteme Institut für Regenerative Energiesysteme (in.RET), Hochschule Nordhausen Prof. Dr.-Ing. Viktor Wesselak, Lehrgebiet Regenerative Energiesysteme Prof. Dr.-Ing. Thomas Schabbach, Lehrgebiet Thermische Energiesysteme Prof. Dr.-Ing. Thomas Link, Lehrgebiet Kraft- und Arbeitsmaschinen Prof. Dr.-Ing. Joachim Fischer, Lehrgebiet Bioenergiesysteme Institut für Regenerative Energiesysteme (in.RET), Hochschule Nordhausen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 16.04.2018
Zum Angebot
Die Chancen von Solarenergie im Vergleich zu ko...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Energiewissenschaften, , Sprache: Deutsch, Abstract: Man stelle sich einmal folgendes Szenario vor: Man wacht eines Morgens auf, schaltet den Fernseher ein und hört folgende Meldung: Meine Damen und Herren, gemäß dem jetzigen Forschungsstand, werden innerhalb der nächsten 2 Jahre alle fossilen Energieträger aufgebraucht sein. Wie würde man reagieren? Was wären die ersten Gedanken? Moderne Industriegesellschaften verdanken ihren Aufstieg insbesondere der Nutzung fossiler Energieträger. Erdöl, Kohle und Erdgas treiben die Wirtschaft und den Verkehr an. Die intensive Nutzung dieser fossilen Energieträger hat zu einer Ressourcenknappheit und zu Umweltschäden geführt. Daher wird die zukünftige Energieversorgung jährlich immer bedeutsamer für die Menschheit. Aufgrunddessen ist der Übergang zu einer nachhaltigen Energieversorgung eine zentrale Aufgabe des 21. Jahrhunderts geworden und stellt zugleich für Forschung, Wirtschaft und Politik eine enorme Herausforderung dar. Eine besondere Rolle innerhalb erneuerbaren Energien, die in den Fokus geraten sind, nimmt die Solarenergie ein, welche aufgrund ihres enormen Potentials als eine wesentliche Säule des zukünftigen Energiesystems angesehen wird. Dabei wird die Solarenergie in Solarthermie (Wärmeerzeugung) und Photovoltaik (Stromerzeugung) klassifiziert. Das Ziel meiner Arbeit ist es herauszufinden, ob erneuerbare Energien gegenüber nichtregenerativen Energien zukunftsbeständig sein können. Dabei werde ich mich in meiner Arbeit lediglich auf den Teilbereich der Photovoltaik konzentrieren, da diese aufgrund ihrer Energieform (Strom) einen vergleichbaren Ersatz zur konventionellen Stromerzeugung bietet, die derzeit unter anderem auf den fossilen Energieträgern Erdöl, Erdgas und Kohle basiert. Zunächst wird der Begriff fossile Energieträger kurz definiert, um ein Verständnis dafür zu erhalten, wie sich diese von anderen Energiequellen abgrenzen. Anschließend werden die drei fossilen Energieträger Kohle, Erdgas und Erdöl hinsichtlich ihrer Verarbeitung, Nutzung und ihrer Auswirkung auf die Umwelt thematisert. Ich habe mich bewusst für diese drei Formen entschieden, da diese insgesamt einen hohen Anteil an der Stromerzeugung in Deutschland einnehmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Unterschiedliche Ansätze zur Förderung des Ante...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als die Hälfte der gesamten in Deutschland verbrauchten Endenergie wird für die Wärmeerzeugung benötigt. Dabei werden fast 3/4 des deutschen Wärmebedarfs aus fossilen Energieträgern erzeugt. Durch die sich abzeichnenden Verknappungstendenzen und die weltweit zunehmende Nachfrage, steigen die Preise für die herkömmlichen Energieträger jedoch immer weiter an. Da Deutschland selbst nur über geringe Vorkommen verfügt, muss es Energie importieren und macht sich dadurch auch politisch von anderen Staaten abhängig. Weitgehend unbestritten ist ebenfalls, dass fossile Energieträger in erheblichem Umfang zum Klimawandel beitragen. Bei der Lösung dieser Probleme in der Energieversorgung können sowohl ein vorsichtiger und sparsamer Umgang mit den vorhandenen Energieressourcen, als auch die Nutzung erneuerbarer Energien einen Beitrag leisten. Mit dem schon seit 1999 bestehenden Marktanreizprogramm zur Förderung erneuerbarer Energien (MAP), in Kombination mit dem 2009 eingeführten Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG), soll nun der Anteil an Geothermie, Umweltwärme, Solarthermie und Biomasse in der Wärmeversorgung in Deutschland erhöht werden. Da sie als die primären Fördermaßnahmen im Bereich der erneuerbaren Wärme betrachtet werden können, stehen sie auch im Mittelpunkt dieser Arbeit. Häufig wird in Verbindung mit dem MAP oder dem EEWärmeG von kostengünstig oder effizient gesprochen und vielfach wird ihre Förderwirkung auf die Entwicklung neuer Technologien hervorgehoben. In dieser Arbeit wird nun als zentrale Fragestellung erörtert, ob das MAP und das EEWärmeG tatsächlich kostengünstige bzw. effiziente umweltpolitische Instrumente darstellen, die den technischen Fortschritt fördern und ihre Ziele treffsicher erreichen können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot